Neuigkeiten


Wanderung am 08.07.2017

Samstag, 8. Juli 2017

„Durch‘s ländliche...

weiter lesen


Mitgliederversammlung 2017

Mitgliederversammlung 2017

weiter lesen


Abteilungs-Chronik

Das Jubiläumsmotto „Wir schlagen Brücken“ nahmen die TSG Radsportler mit ins Jahr 2012.

Januar: Unsere Sportlerin Sarah Lawall und Trainerin Petra Murke fuhren zur Hong Kong Open.  Wichtiger als der 4. Platz waren die neuen Kontakte mit den asiatischen Sportlern und der gemeinsame Aufenthalt in Hong Kong mit Weltmeisterin Corinna Hein.
Hallenkunstradsport Meisterschaft Hong KongRainer, Corinna, Sarah, PetraPetra Murke und Sarah Lawall

Der HRV lädt unsere 4er Mannschaft zum Wochenendlehrgang in die Sportschule Frankfurt ein. Lehrgangsleiter ist Paul Gaißer, der mit seiner Vereinsmannschaft bereits Weltmeistertitel und zahlreiche nationale Titel gewinnen konnte.

Februar: Bei den Bezirksmeisterschaften fuhren die 4er-Mannschaft sowie im 1er Justus Henneberg, Sophia Henneberg, Stella Schüler die Titel für die TSG ein. Sophronia Henneberg, Sarah Lawall (= HM Quali) und Siska Krause erreichten das Treppchen.Bezirks Meisterschaft

März: Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft verpasst die 4er Mannschaft mit Siska Krause, Sarah Lawall, Stella Schüler und Justus Henneberg als Neulinge in der U19 trotz Hessenmeistertitel nur knapp.

April: Bereits in den Osterferien gab es ein Wiedersehen mit Jocelyn Luk aus Hong Kong in Sonnenberg.  Vater K.T. Luk war von der Sonnenberger Halle begeistert. Er erhielt die Jubiläumsfestschrift als Gastgeschenk. Gemeinsam mit den Sonnenbergern Sportlern und Corinna Hein wurde eine Trainingseinheit absolviert. Stella Schüler und Sarah Lawall fungierten als Stadtführerinnen.Jocelyn Luk, Petra MurkeNerobergbahn

Mai: Justus Henneberg belegte bei der Hessischen Schüler-Meisterschaft den 3. Platz; Sophia Henneberg den 10. Platz.

Rainer Jekel erhält aus dem Projekt „50*500“ als ehrenamtlich tätiger Mitarbeiter der Nassauischen Sparkasse 500 € zur zweckgebundenen Verwendung in seinem Verein.

Stefan Clemenz und Rainer Jekel beenden die Landesligasaison als 7. (von 12) im sicheren Mittelfeld.

Juli: Petra Murke organisiert im Rahmen des Ferienspaßes der Stadt Wiesbaden das Projekt „Vom Einrad bis zum Kunstrad“.

Sarah Lawall nahm am Internationalen Radsportcamp in Frankfurt teil, Sophia und Sophronia Henneberg am Nachwuchslehrgang des Hessischen Radfahrer Verbandes.

August: Stefan Clemenz, Stefan Wagner, Robert + Rainer Jekel sowie die befreundeten Spieler Marco Wagner, Jürgen Becht, Till & Timo Wehner  spielen beim Rasenradballturnier in Frankfurt-Heddernheim und erreichen den 4. Platz (von 7).RadballRasenHeddersheim#

Clemenz/Jekel spielen beim Radball-Turnier in Worfelden (3. Platz von 5)

Der Japaner Kosuke Shibayama trainiert seit August in Sonnenberg und Delkenheim worüber auch die japanische Fachpresse berichtete.

September: Beim SV-Fördercup, der Hessischen Nachwuchs-Meisterschaft, belegt Sophronia Henneberg den 3. Platz (! Im Vorjahr noch Platz 10).

Die TSG Kunstfahrer zeigen ihr Können „Open-Air“ beim Tag des Radsports vor dem Wiesbadener Kurhaus.Tag des Radsports

Die Nassauische Sparkasse fördert mit 1.000 € aus „PS-Los“-Mitteln den Hallenradsport in Sonnenberg.

Oktober: Unsere Kunstfahrer wirken bei der Sportschau „150 Jahre Turngau Nassau-Süd“ mit.150 Jahre TSG Sonnenberg150 Jahre TSG Sonnenberg

November: Petra Murke (Trainerin) und RainerJekel (Fahrer des Mannschaftsbusses) begleiten die japanische Nationalmannschaft während der WM 2012 in Aschaffenburg.

Die TSG Kunstfahrer sind Programmpunkt bei der Kinderbenefiz-Veranstaltung des Sportkreises Wiesbaden.BenefizSport

Dezember: Rainer Jekel wird als Schiedsrichter von der UCI beim World-Cup Finale in Sangerhausen eingesetzt.WorldcupRadball

Der VC-Wiesbaden lädt unsere Fahrer zum Schaufahren in der Halbzeitpause des Bundeligaspiel VCW – VfB Suhl ein.Schaufahren