Neuigkeiten

The Golden Gym

Sie möchten Ihren Rücken stärken und Ihr Training von der Krankenkasse...

weiter lesen


Betr. Nordic-Walking

Am 20. Oktober beginnt wieder Nordic-Walking im Kurpark von 9.00-10.00Uhr.

weiter lesen


Information zum Thema Mitgliedsbeiträge in Corona-Zeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir Ende März den Übungsbetrieb fast...

weiter lesen


Liebe Mitglieder,

aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir Ende März den Übungsbetrieb fast gänzlich einstellen. Wir sind froh, durch viel ehrenamtliches Engagement den Übungsbetrieb seit Mitte Mai mit derzeit rund 30 Kursangeboten wieder hochgefahren zu haben.

Es kommen in diesem Zusammenhang leider noch zahlreiche Anfragen, die sich auf die Vereinsbeiträge beziehen und mit denen eine Rückerstattung begehrt wird, da zunächst keine und nunmehr nur in Teilen Übungsstunden stattfinden.

Hierzu möchte der Vorstand auf Folgendes hinweisen:

Als Mitglied ist man kein Kunde, sondern ein Teil des Vereins und hat eine Verantwortung gegenüber dem Verein. Der Beitrag stellt nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern dient dem Verein dazu, seinen Zweck zu verwirklichen. Der Mitgliedsbeitrag ist nicht an konkrete Sportnutzungen gebunden, sondern - wie der Name schon sagt - ein Beitrag für die Gemeinschaft. Die Kosten des Vereins für die Turnhalle etc. laufen trotz Corona weiter. Zu diesen Kosten gehören auch die Sonderkosten, die für einen Sportbetrieb zu Zeiten von Corona entstehen, um die bestehenden Auflagen zu erfüllen. Der Vorstand geht insofern davon aus, dass jedes Mitglied zumindest seiner Verantwortung gegenüber dem Verein nachkommt und den Mitgliedsbeitrag zahlt. 

Mit den Kosten für ein Fitnessstudio, einen Flug oder ein Konzert lässt sich der Mitgliedsbeitrag folglich nicht vergleichen.

Etwas anderes gilt im Zusammenhang mit der Frage der Erstattung zusätzlicher Kursgebühren. Diese Gebühren werden üblicherweise für die Finanzierung besonderer Angebote erhoben, die über die allgemeinen mitgliedschaftlichen Leistungen des Vereins hinausgehen. Diese Gebühren müssten, sofern der Kurs nicht stattfindet, zurückbezahlt werden.

Eine Rückerstattung von Mitgliedsbeiträgen wird es daher im Ergebnis nicht geben. Ebenso wenig wird ein Sonderkündigungsrecht zugestanden. 

Wir hoffen den Übungsbetrieb Stück für Stück unter Beachtung der im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie bestehenden Auflagen verantwortungsbewusst weiter auszubauen. Hier ist von Euch jeder herzlich eingeladen, der dazu einen Beitrag leisten möchte. 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Thomas Hardt

1. Vorsitzender der TSG 1861 Sonnenberg e.V.